WiBAG-Einladung

Unsere Reise nach Eisenstadt, Bgld.

Trotz des Wintereinbruches haben es sich 30 mutige Mitglieder unseres CdH nicht nehmen lassen, diese Reise in das Burgenland mitzumachen; und sie haben es nicht bereut. Übereinstimmend haben unsere Teilnehmer bestätigt, seit langem keine so wichtige und gut durchorganisierte, mit wunderschönen Programmpunkten versehene Reise gemacht zu haben.
Nach der Begrüßung durch den Herrn VD Dipl.-Ing. Schmitl in den Räumlichkeiten der WiBAG - Ansiedlungsoffensive Beteiligungsgesellschaft mbH, hörten wir interessante Vorträge der Herren Mag. Münzenrieder, Mag. Scheich, Mag. Kracher (alle WiBAG) und Herrn Schmidl von der Austrian Business Agency über die erfolgreiche Tätigkeit unseres Gastgebers WiBAG. Es wurden uns die wichtigsten Industrie- und Wellnesparks vorgestellt. Die Angestellten von WiBAG können mit vollem Recht auf Ihre Tätigkeit und das Erreichte stolz sein.
Nach einer Erfrischungspause fuhren wir mit unserem Bus (Fa. BAJERBUS) zum Schloss Esterházy, wo uns der Herr Landeshauptmann Hans Niessl nach einer Schlossführung mit Konzert willkommen hieß. Er stellte uns in einer interessanten Rede die Tätigkeit der Landesregierung vor und skizzierte uns nach einem kurzen geschichtlichen Rückblick die Chancen und die Entwicklungsmöglichkeit des Burgenlands nach dem EU-Beitritt der neuen Kandidatenländer. Danach bedankte sich unser Präsident Herr Ron Willis im Namen des CdH in einer kurzen pointierten Rede. Anschließend lud uns Herr Landeshauptmann zu einem ausgezeichneten Mittagsbuffet ein. Dieses wurde hervorragend umrahmt vom Ambiente des Schlosses Esterházy.
Das Nachmittagsprogramm begann mit einem Besuch der Fa. MARETO Kunststoffverarbeitung GmbH in Parndorf, einer Firma, die in der Verpackungsindustrie für die Kosmetik-Branche zu den weltgrößten zählt. Diese Position wurde anschaulich im Rahmen einer Führung unter Beweis gestellt. Im Anschluss daran besuchten wir das benachbarte Outlet-Center in Parndorf, das sich im vorweihnachtlichen Schmuck präsentierte.
Nach einer Shoppingstunde brachen wir nach Schloss Halbturn auf. Hier erwartete uns ein Willkommenspunsch, der von allen zum Aufwärmen gerne angenommen wurde. Noch vor dem Abendessen wurde uns die schlosseigene Weinkellerei gezeigt und danach konnten wir die typischen burgenländischen Speisen und die dazu passenden burgenländischen Weine in einer kommentierten Degustation kennen lernen. Die Weinverkostung wurde vom Sohn des Herrn Mag. Münzenrieder in Englisch und Deutsch kommentiert und sie wurde ein voller Erfolg. Dieses Abendtreffen bot eine hervorragende Plattform für geschäftsanbahnende Gespräche und war ein würdiger Abschluss eines exzellenten Tagesprogrammes.
Wir danken allen, die zu diesem Erfolg beigetragen haben, für die gelungene Veranstaltung.

Sponsors

Der CDH wird unterstützt von:

 

 

Für weitere Informationen kontaktieren Sie bitte: office@handelsraete.com